www.50plus.at

Blogs 50plus Facebook YouTube Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Magnesiummangel

Magnesium wird beim Menschen in erster Linie über den Dünndarm dem Körper verfügbar gemacht. Die Ausscheidung erfolgt vorwiegend über die Poren der Haut (Schweiß) und die Nieren (Harn). Frauen über 50 Jahre sollten pro Tag 350 mg konsumieren. Bei Männern liegt diese empfohlene Tageszufuhr bei 300 mg. Bei ausgewogener Ernährung hält der Körper "automatisch" 0,7 bis 1,0 mmol Magnesium pro Liter Blut zur Verwertung bereit. Enthalten die konsumierten Lebensmittel und Getränke zu wenig Magnesium oder gibt es Ursachen für eine gestörte Magnesiumaufnahme (z.B. genetische Disposition, durch bestimmte Medikamente, Alkoholmissbrauch oder Nikotinkonsum), führt dies auf Dauer zu einem Magnesiummangel, der sich in folgenden Symptomen äußern kann:

Tipps

  • Umsichtige kann einen wichtigen Beitrag zur Gesunderhaltung Ihres Körpers leisten.

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

alle Blogs auf einen Blick

Neu und aktuell

Jubiläumsjahr 2021

Noch 273 Tage bis '25 Jahre 50plus.at'

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 2020; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.

24 Jahre 50plus.at Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at

SOS Kinderdorf Patenschaft