https://www.50plus.at
Blogs 50plus Facebook Google plus Gesundheitstipps Gesundheitstipps Suche Menü

MENU

Traditionelle Chinesische Medizin / TCM

Gleichwohl im Westen die traditionelle chinesischen Medizin (kurz TCM), mehr einen komplementärmedizinischen Charakter hat, konnten sich im Laufe der letzten Jahrzehnte einzelne Behandlungsmethoden einen festen Stellenwert erobern.

Im Sinne einer "evidence based medicine", also einer Medizin, deren Behandlungsmethoden in letzter Instanz auf gesicherten wissenschaftlichen Praxisstudien beruhen, konnte sich vor allem die Akupunktur sowie Zustände mit starkem Einfluss der Seele / Psyche einen festen Stellenwert erobern. Anerkannt wird auch das ganzheitliche Denken und jene Verfahren, die darauf abzielen, die Lebensenergie (Qi bzw. Chi) zu steigern.

[Werbung/PR]

Im Mittelpunkt der TCM-Lehren stehen Polaritäten, die den Überbegriff Yin und Yang haben (Erde-Himmel, Nacht-Tag, Mond-Sonne, kalt-warm usw.), wobei das Yang durch Aktivität, Beweglichkeit und Extrovertiertheit charakterisiert ist, das Yin Verinnerlichung (Ausgeglichenheit, Entspannung, innere Organe sowie Körperregionen, die vorwiegend das Innere des Körpers betreffen).

Der für Lebensenergie stehenden Begriff Qi steht für die ausführenden Körperfunktionen, während das Xue jene Energien beschreibt, die das Qi steuern. Zentrale Begriffe sind auch das Jing und das Shen, wobei Jing grob umschrieben die genetischen Vorgaben eines Menschen meint, Shen die soziale Prägung. Weiters gibt es in der TCM fünf Wandlungsphasen Erde, Wasser, Feuer, Holz und Metall, die zeitliche Abläufe, Biorhythmen und Wachstumszyklen beschreiben und ihnen Tugenden, Emotionen und Aktivitäten zuordnen sowie Gedankenmodelle, die die Funktionen der Körperorgane mit kosmischem Geschehen und Umweltkreisläufen vergleichen (sogenannte "Funktionskreise").

Die Zuordnungen zu den Gedakenmodellen sind im Detail für westlich geprägte Menschen nicht immer schlüssig nachvollziehbar; teilweise entbehren sie auch einer wissenschaftlichen Begründung in dem Sinn, als sie vor vielen Jahrhunderten ausgehend von bildorientierten und/oder religionsphilosophische Vorstellungen geprägt wurden. In der Auseinandersetzung mit der TCM finden jedoch Bestrebungen statt, hier eine wissenschaftliche Bereinigung stattfinden zu lassen, die in der Praxis zunehmend greift, in der Terminologie und in der Korrektur überkommender Theorien jedoch noch weitgehend stecken geblieben ist.

Behandlungsmethoden, Praktiken und Hintergrundinformationen

Weitere Stichwörter und Angebote mit TCM-Bezug

[Werbung/PR]

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

[Werbung/PR]

Schaulust & Fotowettbewerb

Fotowettbewerb

Sicherheitstüren Thermen Wellness oesterreich-info.at Englisch Sprachkurs

Neu & aktuell

Social Network 50plus

Facebook Google plus YouTube Instagram Twitter Pinterest Flickr Veranstaltungen Deutschland Oesterreich Schweiz E-Privacy Info Amazon

© Texte + Fotos außer anders angegeben Andreas Hollinek 2017; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). SSL-Sicherheitszertifikat von Thawte. . Google+ Publisher. Impressum. Siehe auch unser Pressetext Service für Unternehmen.

Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at