https://www.50plus.at
Blogs 50plus Facebook Gesundheitstipps Gesundheitstipps Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Tee / Tees / Teesorten / teeähnliche Erzeugnisse

Das Lösen von Wirkstoffen und aus Pflanzenteilen durch Aufgießen von Wasser ist so alt wie die Medizin selbst. Tee kann, in richter Weise und Menge eingesetzt, positive Auswirkungen auf die Gesundheit des Menschen haben.

Alle großen Kulturen haben eine lange Tradition in der Zubereitung kalter und heißer Tees. Empirische Erkenntnisse und Rezepturen wurden schon früh aufgezeichnet und nachfolgenden Generationen weitergegeben.

alle Blogs auf einen Blick

Foto (C) Hemera Techn. Inc.

Der klassische Tee besteht ausschließlich "aus den Blättern, Blattknospen und zarten Stielen von Varietäten der Spezies Camellia sinensis (Linnaeus), O. Kuntze, die nach üblichen Herstellungsverfahren bearbeitet wurden und dabei mehr oder weniger nicht fermentiert und getrocknet sind" (Österreichisches Lebensmittelbuch [Codex alimentarius Austriacus]). Dabei werden folgende Hauptgruppen unterschieden:

Zerkleinerungsgrad bei Tee

Bei manchen im Handel befindlichen Tees wird auch der Zerkleinerungsgrad angegeben. Bei der Bezeichnung "Blatt" werden die Blätter bei der Herstellung nur geringfügig gebrochen. Bei "broken" werden sie mehrfach gebrochen, bei "fannings" finden sich kleine Blattteile und bei "dust" kleinste Blattteile.

Teeähnliche Erzeugnisse

Das Österreichische Lebensmittelbuch (Codex alimentarius Austriacus) nennt teeähnliche Erzeugnisse samt botanischem Namen und und gibt an, welcher Pflanzenteil dafür verwendet wird. "Rhizom" ist die Fachbezeichnung für "Wurzel". Manche der Pflanzen dienen als sogenannte Schmuckdroge, d.h. sie werden in der Hauptsache dazu verwendet, anderen Zubereitungen eine bestimmte Form oder Farbe zu verleihen (siehe auch unser Stichwort ). Hier die von unserer Redaktion erweiterte (mit * gekennzeichnet) Liste:

  • Alant, Inula helenium, Rhizom
  • Alfalfakraut (Luzerne), Medicago sativa, Kraut
  • Aloe Gel / Aloe vera Gel (aloinfrei)
  • Angelika (Engelwurz), Angelica archangelica, Kraut
  • Apfelminze, Mentha rotundifolia, Blatt
  • Bitterorangen (Pomeranze ), Citrus aurantium Schale, Blüte
  • Beifuß, Artemisia vulgaris, Kraut
  • Berberitze, Berberis vulgaris, Frucht
  • Bergkräutertee griechisch, Sideritis scardica, blühendes Kraut
  • Birke, Betula pendula, Blatt
  • Brennessel, Urtica-Arten, Blatt
  • Brombeere, Rubus fruticosus, Blatt
  • Chinarinde, Cinchona-Arten, Rinde
  • Eberraute, Artemisia abrotanum, Kraut
  • , Althaea officinalis Blatt, Blüte und Wurzel
  • Erdbeere, Fragaria vesca, Blatt
  • Estragon, Artemisia dracunculus, Blatt
  • Eucalyptus, Eucalyptus globulus, Blatt
  • Färberdistel, Carthamus tinctorius, Blüte (Schmuckdroge)
  • Färberginster, Genista tinctoria, Blüte
  • Frauenmantel, Alchemilla vulgaris, Kraut
  • Gänseblümchen, Bellis perennis, Blüte (Schmuckdroge)
  • Ginkgo, Ginkgo biloba, Blatt (15%)
  • Ginseng, Panax pseudoginseng, Wurzel
  • Goldmelisse, Monarda didyma, Blüte
  • Hagebutte (siehe ), Rosa canina, Frucht
  • Haselnuss, Corylus avellana, Blatt
  • Hibiskus (Karkade), Hibiscus sabdariffa, Blüte
  • Himbeere, Rubus idaeus, Blatt
  • Hirtentäschel, Capsella bursa pastoris, Kraut
  • Holunder, Sambucus nigra Blüte, Frucht
  • Honigbusch, Cyclopia genistoides Kraut, Holz
  • Jasmin, Jasminum grandiflorum, Blüte
  • Johannisbeere, Ribes nigrum, Blatt
  • Johannisbrot, Ceratonia siliqua, Hülse
  • Kakao, Theobroma cacao, Schale
  • Kalmus, Acorus calamus, Rhizom (5 Prozent)
  • Kamille, Matricaria recutita, Blüte
  • Kamille, römische Chamaemelum nobile, Blüte
  • Kapuzinerkresse Tropaeolum majus, Blüte
  • Katzenpfötchen (gelbes Katzenpfötchen), Helichrysum arenarium, Blüte (Schmuckdroge)
  • Königskerze, Verbascum-Arten Blüte (Schmuckdroge)
  • Koriander, Coriandrum sativum, Blatt
  • Kornblume, Centaurea cyanus, Blüte (Schmuckdroge)
  • Krauseminze, Mentha crispa, Blatt
  • Labkraut, Galium verum, Kraut
  • Lavendel, Lavandula angustifolia, Blüte
  • Limonenbaum, Schisandra chinensis, Frucht
  • Limonenschale (Limette), Citrus latifolia, Schale
  • Linde (siehe ), Tilia cordata, T. platyphyllos, Blüte
  • Löwenzahn, Taraxacum officinale, Blatt
  • Mais, Zea mays, Griffel und Blüte
  • Malve (Käsepappel), Malva sylvestris, M. neglecta, Blüte (Schmuckdroge)
  • Malve (Käsepappel), Malva sylvestris, M. neglecta, Blatt
  • Mandarine, Citrus reticulata, Schale
  • Melisse, Melissa officinalis, Blatt
  • Minze, Mentha-Arten, Blatt
  • , Blätter *
  • Orange, Citrus sinensis, Schale
  • Passionsblume, Passiflora incarnata, Blüte (Schmuckdroge)
  • Pfefferminze, Mentha piperita, Blatt
  • Pfingstrose, Paeonia officinalis, Blütenblatt (Schmuckdroge)
  • Ringelblume, Calendula officinalis, Blüte (Schmuckdroge)
  • Rittersporn, Delphinium consolida, Blüte (Schmuckdroge)
  • (Rotbusch, Naaldtee), Aspalathus linearis, Kraut
  • Rose, Rosa damascena, Blüte (Schmuckdroge)
  • Rose, Rosa damascena, Blatt
  • Rotklee, Trifolium pratense, Blüte
  • Salbei (siehe ), Salvia officinalis / S. triloba, Blatt
  • Sanddorn, Hippophae rhamnoides, Frucht
  • Sandelholz, rotes Pterocarpus santalinus, Holz
  • Schafgarbe, Achillea millefolium, Kraut
  • , Prunus spinosa Blüte, Frucht
  • Schlüsselblume, Primula elatior / P. veris, Blüte (Schmuckdroge)
  • Silberlinde, Tilia tomentosa, Blüte
  • Sonnenblume, Helianthus annuus, Blüte (Schmuckdroge)
  • Sonnenhut, Echinacea-Arten, Kraut
  • Spitzwegerich, Plantago lanceolata, Blatt
  • Stiefmütterchen, Viola tricolor, Blüte (Schmuckdroge)
  • Süßholz, Glycyrrhiza glabra, Wurzel (20%)
  • Taigawurzel (Sibirischer Ginseng), Eleutherococcus senticosus, Wurzel (10%)
  • Tannenspitzen (Fichten), Abies-Arten (Picea abies), Triebspitzen
  • Tausendguldenkraut, Centaurium erythraea, Kraut
  • Veilchen, Viola odorata, Blüte (Schmuckdroge)
  • , Galium odoratum, Kraut
  • Wein (Rotes Weinlaub), Vitis vinifera, Blatt
  • Weißklee, Trifolium repens, Blüte
  • Zichorie (Wegwarte), Cichorium intybus, Kraut und Wurzel
  • Zitrone, Citrus limon, Schale
  • Zitronengras (Lemongras), Cymbopogon nardus, Kraut
  • Zitronenstrauch (Verbene), Aloysia triphylla, Kraut

Mehr zum Thema Tee

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

Gewinnspiel Sicherheitstüren Thermen Wellness Englisch Sprachkurs

Neu & aktuell

Social Network 50plus

Facebook YouTube Twitter Deutschland Oesterreich Schweiz Amazon

oesterreich-info.at E-Privacy Info

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 2019; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. Impressum.

22 Jahre 50plus.at Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at