https://www.50plus.at Blogs Google plus Facebook Suche

MENU

Slowenien

Slowenien bildet nicht nur eine geographische Brücke von den Alpen zum Meer, es verbindet auch in sehr sympathischer Weise die Kulturräume Mitteleuropas mit jenen Südosteuropas. Hauptstadt: . Internet-Tipp: alles Wissenswerte über Slowenien finden Sie auf der deutsprachigen Homepage des Slowenischen Tourismusbüros: www.slovenia.info.

Sehenswürdigkeiten, kulturelle Aktivitäten und Kulinarik spiegeln dies allenorts in Slowenien wider. Apropos Kulinarik: Die varianten Lagen slowenischer Weinanbaugebiete empfehlen sich für eine entsprechende "Entdeckungsreise" (siehe auch unser Stichwort ). Zahlreiche Wanderwege, Radwege, Mountainbike-Strecken und Reitwege durchziehen die Landschaften. Golfsportbegeisterte kommen auf den prächtig angelegten Golfcourts auf ihre Rechnung (siehe Stichwort ). Zum Wohle Ihrer Gesundheit: die und die Familientherme mit mit vielen Top-Attraktionen für .

[Werbung/PR]

Gut erreichbar

Slowenien ist von Österreich aus bestens erreichbar. Von Wien aus sind es über die Südautobahn zwei Stunden bis zur Grenze, die eigentlich keine Grenze mehr ist. Nach etwa fünf Stunden erreichen Sie die Küste.

Bergland

Ein Großteil der Julischen Alpen liegt innerhalb des Triglav-Nationalparks, der mit 85 Hektar Fläche zu den größeren Nationalparks in Europa gehört. Beliebte Orte für Urlaub in den Bergen: , Kranjska Gora, Bohinj und Bovec mit dem . Siehe auch Stichwort . Etwas ganz Besonderes sind die Karstlandschaften Sloweniens (siehe auch den Beitrag zu ). Dolinen, Karren, Quellen, Senken, Austiefungen und Poljen prägen auch die Kultur und die Menschen dieser Gegend. Viel Uriges und Authentisches gibt es hier zu entdecken.

Das rund 1000 Quadratkilometer große und mit Nadelwäldern bewachsene Pohorje-Gebirge ist mit einem weitverzweigten Netz an Wanderwegen, Radwegen und Mountainbike-Strecken durchzogen. In vielen Urlaubsorten werden Aktivsportarten angeboten. Traumhaft: die intakten Wälder und kristallklaren Seen.

Küste

Die rund 47 Kilometer lange slowenische Küste ist mit üppiger Vegetation bewachsen. Besonders schön: der Landschaftspark Strunjan, ein Naturreservat mit dicken Kalkstein- und Sandsteinablagerungen und dem einzigartigem Kliff, das sich bis 80 Meter steil über dem Meer erhebt und die höchste Flyschwand an der Adria ist. Hier befinden sich auch die berühmten Salinen von Secovlje.

Slowenien Küste

Die Orte , Izola und begeistern durch ihr mittelalterliches Stadtbild. Im Hinterland von , in der Hügellandschaft Šavrinska brda, liegen die alten und überaus interessantes istrischen Dörfer Padna, Krkavce, Koštabona, Pomjan und Gažon. Unweit der Küste befindet sich das malerische Dorf Hrastovlje mit der bekannten Dreifaltigkeitskirche mit ihren kulturhistorisch bedeutenden spätgotischen Fresken.

Slowenien

Grünes Slowenien

Mit 60 Prozent Waldfläche ist Slowenien nach Finnland und Schweden die Nummer 3 der am meisten bewaldeten Länder Europas. Nur eine Stunde Autofahrt von der Hauptstadt entfernt, erstreckt sich ein echter Urwald, in dem noch leben. Wanderer finden in Slowenien zahlreiche Waldlehrpfade, auf denen sie Wissenswertes über den Baumbestand und die Pflanzenarten der Regionen erfahren.


© Foto: Slowenisches TB

Slowenien ist auch ein wasserreiches Land mit zahlreichen Flüssen, Bächen und Wasserfällen. Die Karstgebiete sind reich an Grundwasser und in der Thermenregion sprudeln Quellen mit heilendem Mineral- und Thermalwasser. Mehr als ein Drittel der Fläche Sloweniens steht unter Naturschutz. Der Triglav Nationalpark ist einer der ältesten Naturparks in Europa. Und was Slowenien noch auszeichnet, ist seine ungewöhnlich große Artenvielfalt. Für alle, die gern ihre Freizeit in freier Natur verbringen, bietet Slowenien eine Vielzahl an Möglichkeiten. Details dazu siehe unser Stichwort .

Eckdaten für Slowenien

Slowenien liegt südlich von Österreich. Es hat einen mit schmalem Zugang zum . Entfernung Wien - Ljubljana: 275 Kilometer. Zeitverschiebung gegenüber Mitteleuropa: keine. Einwohner: 2 Millionen. Hauptstadt: Ljubljana. Amtssprache: Slowenisch. Währung: . Internationales Kennzeichen: SLO. Klima: von alpinem Klima im Norden bis hin zu Mittelmeerklima im Küstenbereich. Slowenische Botschaft in Österreich: Kolingasse 12, 1090 Wien; Telefonnummer: 01/3191160. Österreichische Botschaft in Slowenien: Presernova 23, SI-1000 Ljubljana. Besonderheit: Die sind der UNESCO.

Stichwörter mit Slowenien-Bezug

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

[Werbung/PR]

Thermen Wellness Sicherheitstüren

Englisch Sprachkurs oesterreich-info.at

Social Network 50plus

Facebook Google plus YouTube Instagram Twitter Pinterest Flickr Veranstaltungen Deutschland Oesterreich Schweiz E-Privacy Info Amazon

© Texte + Fotos außer anders angegeben Andreas Hollinek 2016; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). SSL-Sicherheitszertifikat von Thawte. . Google+ Publisher. Impressum. Siehe auch unser Pressetext Service für Unternehmen.

Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at