https://www.50plus.at
Blogs 50plus Facebook Google plus Gesundheitstipps Gesundheitstipps Suche E-Privacy Info Menü

MENU

Ballaststoffe

Unverdaulichen Nahrungsbestandteile werden Ballaststoffe genannt  (z.B. Zellulose, Hemizellulose, Pektin, Lignin, Johannisbrotkernmehl, Guarkernmehl). Sie können – in richtiger Menge verabreicht – eine darmregulierende Wirkung haben und sich positiv auf die und damit auf den Weitertransport des Verdauungsinhalts auswirken.

Leider haben es die Ernährungsgewohnheiten in wohlhabenden Ländern mit sich gebracht, dass ballaststoffreiche Nahrungsmittel zum einen nicht im notwendigen Maß angeboten werden, andererseits auch das Geschmacksempfinden ballaststoffarme Speisen bevorzugt (z.B. Weißbrot statt dunkles Brot mit hohem Vollkornanteil). Eine ballaststoffreiche Ernährungsweise ist besonders empfohlen bei:

Wer sich ballaststoffreich ernährt, sollte viel trinken; so etwa 2 bis 2,5 Liter pro Tag. Folgen von fortgesetzter ballaststoffarmer Ernährung können unter anderem sein: Darmkrebs, und .

Ballaststoffreiche Nahrungsmittel in alphabetischer Reihenfolge

aktuelle Medienliste bei Amazon

Siehe auch

Sicherheitstüren Thermen Wellness oesterreich-info.at Englisch Sprachkurs Spiele

Neu & aktuell

Social Network 50plus

Facebook Google plus YouTube Instagram Twitter Pinterest Flickr Deutschland Oesterreich Schweiz E-Privacy Info Amazon

© Texte und Fotos (außer anders angegeben) sowie Datenschutz: Andreas Hollinek 2018; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). Seite mit SSL-Sicherheitszertifikat. . Google+ Publisher. Impressum. Siehe auch unser Pressetext Service für Unternehmen.

Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at