https://www.50plus.at Blogs Google plus Facebook Suche

MENU

Ehe und Partnerschaft

Die wohl beste und verdichtetste Stelle der Weltliteratur über Ehe und Partnerschaft findet sich im Roman Stiller von Max Frisch. Gegen Ende des "dritten Heftes" heißt es dort (Zitat aus dem Suhrkamp Taschenbuch Nr. 105):

"Mein Staatsanwalt hält die Ehe (offenbar haben ihn gewisse Erfahrungen daran zweifeln lassen) für durchaus möglich, wenn auch schwierig. Natürlich meint er die wirkliche, die lebendige Ehe. Zu den Voraussetzungen rechnet er unter anderem: das beidseitige Bewusstsein davon, dass wir kein Anrecht haben auf die Liebe unseres Partners; die lebenslängliche Bereitschaft für das Lebendige, selbst wenn es die Ehe gefährdet, und also eine immer offene Tür für das Unerwartete, nicht für Abenteuerchen, aber für das Wagnis; in dem Augenblick, wo zwei Partner glauben, einander sicher zu sein, haben sie sich meistens schon verloren. Ferner: die Gleichberechtigung von Mann und Frau; Verzicht auf die Meinung, dass die geschlechtliche Treue hinreiche, und ebenso auf die andere Meinung, dass es ohne geschlechtliche Treue überhaupt keine Ehe gebe; eine möglichst weitgehende und lautere, nicht aber rücksichtslose Offenheit in allen Nöten dieser Art. Und wichtig scheint ihm auch der gemeinsame Mut gegenüber der Umwelt; ein Paar hat bereits aufgehört ein Paar zu sein, wenn einer der beiden Partner oder beide Partner sich mit der Umwelt verbünden, um den anderen Partner unter Druck zu setzen; ferner die Tapferkeit, ohne Vorwurf denken zu können, dass der Partner vielleicht glücklicher wird ohne uns; ferner die Fairness, nie dem Partner einzureden oder sonst wie glauben zu machen, dass sein Austritt aus der Ehe uns töten würde usw."

Die genannten Voraussetzungen in Summe zu erfüllen, übersteigt in den meisten Fällen die Kräfte der Paare. Im günstigsten Fall lernt man mit den Jahren Kompromissbereitschaft und entwickelt Strategien für einen "goldenen Mittelweg". Am anderen Ende der Möglichkeiten steht die Trennung bzw. Scheidung und der Versuch, nach dem "Crash" das eigene Leben neu zu ordnen und erfüllender zu gestalten. Nachfolgende Stichwörter sollen Ihnen helfen, Antworten auf offenen Fragen zu finden und den für Sie besten Weg zu finden:

Hilfe bei Partnerschaftskonflikten

Jede Krise in Deinem Leben ist eigentlich ein produktiver Zustand – Du musst ihr nur Schritt für Schritt den Geschmack der Katastrophe nehmen.

Michaela Harrer, Dipl. Ehe- Familien- Lebens- und Sozialberaterin, Dipl. Trainerin in der Eltern- und Familienbildung, Mediatorin. Adresse: Speisinger Str. 113b / 2 / 8, A-1130 Wien. Kontakt unter der Telefonnummer ++43 / +676 / 503 37 22; per E-Mail: harrer@einguterweg.net; oder via Internet: www.einguterweg.net.

aktuelle Medienliste bei Amazon

[Werbung/PR]

Siehe auch

[Werbung/PR]

Thermen Wellness Sicherheitstüren

Englisch Sprachkurs oesterreich-info.at

Social Network 50plus

Facebook Google plus YouTube Instagram Twitter Pinterest Flickr Veranstaltungen Deutschland Oesterreich Schweiz E-Privacy Info Amazon

© Texte + Fotos außer anders angegeben Andreas Hollinek 2016; www.50plus.at. Inhalte ohne Gewähr. Enthält ggf. PR, Werbung + Cookies, die Werbepartner wie Google (www.google.com) zur Nutzeranalyse verwenden (E-Privacy Info). SSL-Sicherheitszertifikat von Thawte. . Google+ Publisher. Impressum. Siehe auch unser Pressetext Service für Unternehmen.

Content Seeding in 50plus.at neu und aktualisiert bei 50plus.at